www.einkaufenvenlo.de Facebook www.einkaufenvenlo.de Twitter
 
Home / Musik

Musik

Venlo hat eine lange Musikgeschichte. Obwohl es (bisher) keine großen Konzertveranstaltungen gab, spielt die Musik in dieser Stadt eine wichtige Rolle. Es gibt viele Bands und Künstler, die in verschiedenen Sprachen aufführen. Darbietungen im Venloer Dialekt ist dabei ein wichtiger Teil.

 

Wenn Sie Musik wirklich lieben, sollten Sie sich das Folgende durchlesen. Sie werden wahrscheinlich etwas finden, was Sie interessieren wird.

 

Die nachfolgenden beiden Musikläden sind für Deutsche verborgene Edelsteine:

Sounds: Das beste Musikgeschäft der Niederlande. Dies ist ein unabhängiger Laden mit sehr kenntnisreichem Personal. Seine Kollektion besteht aus 80.000 CDs, DVDs und 40.000 Langspielplatten. Manchmal gibt es dort auch Live-Konzerte. Darüber hinaus gibt es dort auch ein Restaurant, das schmackhaftes Essen serviert. Das Sounds befindet sich in der Parade.

Das Sticks ‘n Strings verkauft eine Menge qualitativ hochwertiger Musikinstrumente, von allen Arten an Gitarren bis hin zu Mundharmonikas. Das Sticks ‘n Strings befindet sich in der Jodenstraat.

 

Bei den Deutschen ist das Perron55 ein wenig besser bekannt. Das Perron55 ist eine Kultur- und Veranstaltungszentrum für moderne Musik. Hier treten bekannte und unbekannte Bands auf und sehr oft gibt es auch qualitativ hochwertige Überraschungen. Die Eintrittskarte für ein Konzert schwanken zwischen 5 € und 10 €. Das Perron55 liegt am Kaldenkerkerweg 55, ein wenig außerhalb des Stadtzentrums.

 

In Venlo werden viele unterschiedliche Festivals organisiert, die von weltlicher Musik zu klassischer Musik und Tanzmusik reichen. Dabei sind die meisten Festivals von Venlo für ihren kostenlosen Eintritt beliebt. Spenden von Geschäften, der Stadt Venlo und Einzelpersonen sowie der Gewinn aus dem Verkauf von Getränken und Speisen machen dies möglich. Wenn Sie also ein solchen Festival besuchen, machen Sie von den angebotenen Speisen und Getränken herzlich Gebrauch. Ohne dies könnte solche Festivals nicht organisiert werden.

Nachfolgend fünf Beispiele an unterschiedlichen stattfindenden Festivals. Schauen Sie bitte im Veranstaltungskalender nach, um einen Überblick zu den ganzen Festivals zu erhalten.

  • Stereo Sunday: Ein zweitägiges Tanzfestival im Stadtpark. Hier findet man verschiedene Stile, wie Mellow, Rap und Hardstyle. Auf dem Festival treten auch Deutsche auf. Es findet normalerweise im Juli statt.
     
  • Zomerparkfeest (Sommerparkfest): Ein viertägiges multikulturelles Festival im August. Veranstaltungsort ist der Park der Stadt. Es beinhaltet nicht nur mehr als zehn verschiedenen Musikstile, sondern noch viel mehr. Hier gibt es Wissenschaft, Literatur, Film und Kunst. Insgesamt besuchen jedes Jahr rund 100.000 Menschen dieses Festival, das im August stattfindet.
     
  • Viva Classic Live: Dieser Festival fand zum ersten Mal in 2012 statt. Wegen seines großen Erfolges haben die Veranstalter vor, jedes Jahr ein Festival der klassischen Musik in Venlo zu veranstalten. Dabei werden im Stadtzentrum auf verschiedenen Bühnen die Musikdarbietungen gezeigt. Das große Finale findet vor dem Rathaus statt. Die dort vorhanden Bars und Restaurants bieten dann Speisen und Musik.  Aber denken Sie daran, dass die Sitzplätze auf den Terrassen schon sehr rechtzeitig reserviert werden! Dieses Festival findet normalerweise in den Sommerferien statt.
     
  • Zoks Festival: In Blerick, auf der anderen Seite des Flusses, wir das Zoks Festival veranstaltet. Dieses zweitägige Festival lässt Musiker aus den Genres Jazz, Pop, Rock, Blues, Funk und Soul auftreten. Jedes Jahr besuchen rund 15.000 Menschen dieses Festival. Das Zoks Festival findet am letzten Wochenende im Juni statt.
     
  • Bluesrock Festival: Tegelen ist jedes Jahr im September Schauplatz des Bluesrock Festivals. Rund 2.500 Besucher hören einen ganzen Tag lang alle Arten von Bluesrock. Für dieses Festival muss man jedoch Eintrittsgeld bezahlen.